Nordic Walking

Gesunder Sport führt durch faszinierende Landschaft… das tut Leib und Seele gut.

Bereits in den 30er Jahren gab es den Stocklauf oder Stockgang. Eine Trainigsmethode für Langläufer im Sommer, die deren Beweglichkeit und Kondition auch in der warmen Jahreszeit auf dem fittesten Stand hielt.

In den 80er-Jahren in den USA wieder aufgegriffen und 1997 von den Finnen als Nordic Walking vorgestellt. Seit damals boomt die Sportart, vor allem, weil sie von jedem und zu jeder Wetterbedingung durchgeführt werden kann. Der gesamte Körper wird perfekt trainiert und die Belastung von Gelenken ist minimal. Verspannungen werden ganz automatisch gelockert.

In Meran, Dorf Tirol, Schenna, Riffian und Kuens erwarten Sie vier Parcours mit 26 km Länge und einem Höhenunterschied von 120 m. Der Nature.Fitness.Park® Schenna-Hirzer-Meran 2000, kurz NFP genannt, bietet 7 Nordic Walking-Routen zu 3 Schwierigkeitsgraden. Dieser 1. Nature.Fitness.Park erstreckt sich über 3 Wandergebiete: Schenna, Hirzer und Meran 2000. Zum Nature.Fitness.Park® Naturns hingegen gehört der Alpine-Well-Fit-Parcours (1,6 km). Hier können Sie Genuss-Biken, Nordic Walken, Joggen und Inline-Skaten!

Im Ultental wurde 2008 der Nordic Walking Park Ultental-Deutschnonsberg mit seinen 7 Routen eröffnet. Und auch die Wald- und Wiesenwege rund um Lana sind bei den Anhängern dieser Sportart sehr beliebt.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Schwarzschmied
    Hotel

    Hotel Schwarzschmied

  2. Hotel Prokulus
    Hotel

    Hotel Prokulus

  3. Hotel Walder
    Hotel

    Hotel Walder

  4. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

  5. Hotel Traubenheim
    Hotel

    Hotel Traubenheim

Tipps und weitere Infos