Wanderung zur Spitzner Alm in Ulten

Diese Wanderung im Ultental führt auf 1.856 m Meereshöhe hinauf, wo Ziegen und Kühe die Sommerfrische verbringen.

Diese Wanderung beginnt im östlichen Teil von St. Walburg (1.131 m ü.d.M.). Zu Fuß geht es über den Weg Nr. 21/22 - hier ist unser Ziel auch schon angeschrieben. Wir folgen dem Wegweiser “Spitzner Alm”. Der schmale Weg führt uns hinunter zum Bach, über eine Brücke und zum Fuße des Berges.

Ab hier führt links ein Weg, mit dem Schild “Spitzner Alm” und der Markierung Nr. 22 versehen, bergauf bis an die Waldgrenze. Von hier wandern wir dann über Almwiesen zur Hütte auf der Alm (1.856 m ü.d.M.). Eine kräftige Brotzeit wird uns gut tun! Die im Sommer bewirtschaftete Alm ist für ihre Käse- und Butterherstellung bekannt. Übrigens: Bei der Hütte liegt der gleichnamige Bergsee, der Spitzner See. Wir genießen die Idylle dieses Ortes, bevor wir uns wieder nach St. Walburg aufmachen.

Der Abstieg muss nicht - wie bei uns - auf demselben Weg erfolgen. Hier eine Variante: Sie wandern ein Stück des Aufstiegsweges hinab und folgen dann links der Markierung 22 A. Nun geht es in Richtung Westen zu einer kleinen Alm mit Namen Holzschlag (1.571 m ü.d.M., nicht bewirtschaftet). Weiter orientieren Sie sich an der Nr. 21, die einen Waldsteig kennzeichnet, welcher hinab zur Brücke führt.

Hinweis: Für Geübte ist diese Wanderung leicht zu bewältigen.

Wichtig: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Gehzeit: ca. 4 Std.
Höhenunterschied: 816 m
Markierung: Nr. 21/22, 22A
Weitere Informationen: Tourismusverein Ultental-Deutschnonsberg, Tel. +39 0473 795387

Empfohlene Unterkünfte

  1. Vital-Hotel Rainer
    Hotel

    Vital-Hotel Rainer

  2. Kreativ Hotel Landhaus Schweigl
    Hotel

    Kreativ Hotel Landhaus Schweigl

  3. Erlebnishotel Waltershof
    Hotel

    Erlebnishotel Waltershof

  4. Hotel Arosea
    Hotel

    Hotel Arosea

  5. Familienhotel Viktoria
    Hotel

    Familienhotel Viktoria

Tipps und weitere Infos