Geschichte

Meran & Umgebung blick auf eine lange und bewegte Geschichte zurück, in der Persönlichkeiten wie Andreas Hofer eine wichtige Rolle spielten.

“Castrum Maiense“ nannte sich die in der Spät-Antike befestigte Römersiedlung, die im heutigen Meraner Stadteil Mais fortlebt, Meran selbst wurde erstmals 857 genannt. Als Gründung der Grafen von Tirol wurde Meran im 13. Jahrhundert zur Stadt erhoben. Als 1420 die die Landesherren nach Innsbruck umzogen, verlor Meran seine Bedeutung und Vorrangstellung.

In den Mittelpunkt des Geschehens rückte die Stadt erst wieder im Zuge der Tiroler Freiheitskämpfe von 1809: am Küchelberg oberhalb von Meran kämpften die Tiroler für den Sieg über die Bayern und Franzosen. Andreas Hofer war die herausragendste Tiroler Persönlichkeit dieser Zeit.

Meran blickt auch auf eine lange Tradition als Kurort zurück und gilt als eine der ersten Tourismushochburgen des Habsburgerreichs, viele namhafte Gäste aus Politik und Kultur, unter anderem Kaiserin Sissi und der Schriftsteller Franz Kafka, urlaubten hier.

  1. Ötzi

    Ötzi

    “Der Mann aus dem Eis” wurde beim Hauslabjoch entdeckt und ist nun im…
  2. Andreas Hofer

    Andreas Hofer

    Ein Freiheitskämpfer und Vaterlandsheld aus St. Leonhard in Passeier ist Andreas…
  3. Peter Mitterhofer

    Peter Mitterhofer

    Der Südtiroler Peter Mitterhofer, ein verkanntes Genie, war der Erfinder der…
  4. Luis Zuegg

    Luis Zuegg

    Der Seilbahnpionier Luis Zuegg schrieb bereits in jungen Jahren Geschichte und…
Tipps und weitere Infos