Verdins

Verdins liegt auf 824 m Meereshöhe, bietet eine moderne Kirche und zahlreiche Wandermöglichkeiten im Hirzergebiet.

Verdins hat etwa 400 Einwohner und befindet sich auf 842 m Meereshöhe etwa 3 km oberhalb von Schenna und dem Eingang ins Passeiertal. Erreichbar ist Verdins unter anderem mit einem Linienbus von Meran ausgehend. Das Dorf, ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit, verfügt über ein schmuckes Zentrum mit Neubauten, Restaurants, Geschäften und einer schmucken, modern anmutenden Pfarrkirche.

Mit dem Bau dieser Kirche wurde in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts an der Südseite der alten Kirche begonnen. Sie zeichnet sich heute nicht nur durch ihr schmuckes äußeres Erscheinungsbild, sondern auch durch ihren Altar mit einer Darstellung der Abendmahlfeier sowie die herrlichen Glasfenster aus.

Vorbei an der Verdinser Kirche gelangt man hinauf zum Verdinser Waalweg, der in nördliche Richtung zur Waalerhütte verläuft. Dies ist aber nur eine der vielen Wandermöglichkeiten, die Sie in der Bergwelt rund um Schenna erwarten. Möchten sie Höhenmeter sparen und Ihre Wanderung in höheren Lagen starten, so empfehlen wir eine Fahrt mit der Verdinser Bergbahn, die Sie auf eine Meereshöhe von 1.438 m Höhe befördert. Von hier ausgehend erreichen Sie unter anderem den Bergweiler Videgg, die Stafell Alm oder die Hirzerhütte im gleichnamigen Wandergebiet.

Tipps und weitere Infos