Künstlerpavillons

Nicht klassische Gartenpavillons, sondern künstlerisch gestaltete und eine neu interpretierte Form von Pavillons schmücken die schönen Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Mehrere Pavillons schmücken die Gartenwelten von Schloss Trauttmansdorff. Lehrreich und ästhetisch zugleich präsentieren sich sich dem Auge des Betrachters und stellen einen Übergang zwischen Kunst und Natur dar. So fasziniert z.B. die Duftorgel durch ein Riech-Ratespiel mit mediterranen Pflanzendüften.

Ein weiterer begehbarer Pavillon besitzt die Form eines Kugelkaktus’, während ein anderer Pavillon aus vielfarbigen, in den Himmel ragenden biegsamen Stäben mit Glockenspiel die Pflanzen im Frühling widerspiegelt. Im Inneren einer rostigen Stahlkuppel sind hingegen Plexiglasblättchen zu sehen - diese stellen die bunten Herbstfarben dar.

Sich im Wind bewegende Metallblättchen spiegeln das Licht-Schatten-Spiel eines Blätterdaches wider. Ein weiterer Pavillon räpresentiert die Häuser und Gässchen des Mittelmeerraumes. Kurzum: Architektur, Kunst und Natur werden hier in einer einmaligen Art und Weise vereint. Zudem lassen die Pavillons auch Freiraum für eigene Interpretationen. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  2. Hotel Castel Saltauserhof
    Hotel

    Hotel Castel Saltauserhof

  3. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

  4. Hotel Falzeben
    Hotel

    Hotel Falzeben

  5. Prokulus
    Hotel

    Prokulus

Tipps und weitere Infos