Bergachterbahn
Bergachterbahn

Alpin Bob Meran 2000

Die längste Schienenrodelbahn Italiens, der Alpin Bob, liegt im Ski- und Wandergebiet Meran 2000.

1.900 Meter über dem Meeresspiegel und bis zu 12 Meter über dem Boden geht es im Bob talwärts, und das alles auf einer Länge von 1,1 Kilometer - das ist die Bergachterbahn im Ski- und Wandergebiet Meran 2000. Der Alpin Bob, wie die Schienenrodelbahn genannt wird, ist somit die erste Ganzjahres-Bergachterbahn in Südtirol und die längste Schienenrodelbahn Italiens.

Da der Start in der Nähe der Bergstation Meran 2000 liegt, ist der Alpin Bob auch ohne Auto bequem zu erreichen: Einfach mit dem Bus von Meran zur Talstation fahren, dann geht es in vier Minuten den Berg hinauf und, oben angekommen, ist die Achterbahn bald erreicht. Ein besonderer Service sind die Fotokameras entlang der Strecke - somit können Sie eine schöne Erinnerung mit nach Hause nehmen!

Fahrbestimmungen: Kinder von 4 - 10 Jahren und und Personen mit geistiger Behinderung dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen (mind. 16 Jahre) fahren, Kinder ab 10 Jahren dürfen alleine fahren.

Öffnungszeiten im Sommer:
30. Mai - 08. November 2020

1 Fahrt ab 5,00 Euro (Kinder bis 9 Jahre kostenlos)

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 234821, info@meran2000.com

Momentan könnte der Zugang noch gewissen Einschränkungen unterliegen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Klein Fein Hotel Viertlerhof
    Klein Fein Hotel Viertlerhof
    Hotel

    Klein Fein Hotel Viertlerhof

Tipps und weitere Infos