st felix winter san felice inverno
st felix winter san felice inverno

St. Felix

Auf einer sonnigen Hochebene am Deutschnonsberg liegt das Bergdorf St. Felix.

St. Felix in Deutschnonsberg befindet sich in sonniger und idyllischer Lage inmitten eines Lärchenwaldes auf 1.265 m Meereshöhe. Erreichbar ist St. Felix von Lana aus über den Gampenpass. Sehenswert ist hier nicht nur die einmalige Alpenflora - auch das Dorf selbst hat einiges zu bieten, wie z.B. die gotische Kirche im Zentrum sowie die kleineren Kapellen rund um St. Felix. Eines der wohl beliebtesten Ausflugsziele ist die Kirche zum Hl. Christoph - diese historischen Gemäuer sind geschmückt mit wertvolle Fresken, die Umgebung strahlt eine besondere Ruhe aus. Wie lange diese Kirche bereits besteht, weiß man nicht genau, jedenfalls wurde sie bereits im Jahre 1476 als “schon längst bestehendes Heiligtum” genannt.

Die Natur rund um St. Felix bietet ebenfalls zahlreiche Ausflugsziele, wie den unweit gelegenen Felixer Weiher (Tretsee) oder den Felixer Wasserfall. Und damit Sie nach einem ausgedehnten Spaziergang wieder zu Kräften kommen, sollten Sie sich eine zünftige Brotzeit mit Speck und Käse in einem der alten Bauernhöfe gönnen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos