Unsere liebe Frau im Walde

Dieses Dorf stellt die älteste Siedlung am Deutschnonsberg dar und liegt auf 1.342 m Meereshöhe.

Das hübsche Dörfchen Unsere Liebe Frau im Walde, Teil der Gemeinde Unsere Liebe Frau im Walde St. Felix, ist die älteste Siedlung am Deutschnonsberg und liegt nur zwei Kilometer vom Gampenpass entfernt. Schon 1194 gab es hier schon ein kleines Hospiz für Reisende, das von einem Kloster betreut wurde. Besondere Kunstschätze bietet hier die gotische Kirche aus dem 15. Jh., z.B. geschnitzte Barockaltäre sowie einen verglasten Rokokoschrein.

In Unsere liebe Frau im Walde kann man getrost zur Ruhe kommen, den Alltag hinter sich lassen und sich einfach entspannen. Die Umgebung von Unsere liebe Frau im Walde lädt zudem zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. Eindrucksvoller könnte sich die Natur wohl kaum präsentieren.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos