Labers

Wo die Villen von Obermais richtung Berg in eine Weinlandschaft münden, dort liegt Labers und etwas südlich davon Freiberg.

Ein herausragendes Gebäude in Labers, Teil der Gemeinde Meran, ist das gleichnamige Schloss. Schloss Labers reicht auf das 11. Jahrhundert zurück und liegt im gleichnamigen Dorf im Herzen von Obstgärten und Weinanlagen.

Im Jahre 1885 wurde das Schloss restauriert und es wurden zur Verschönerung zwei Ecktürme angebracht. Zudem wurde das Schloss in ein Hotel umgebaut. Hier logierten auch schon berühmte Urlaubsgäste, wie z.B. Dichter Paul Heyse, Gertrud von Le Fort oder Stefan Zweig. Noch immer zugänglich ist eine alte Schlosskapelle aus dem 15. Jh, die dem Hl. Michael geweiht ist.

Besonders im zweiten Weltkrieg nahm das Schloss eine zentrale Rolle ein - hier lag nämlich die Werkstatt für die Herstellung falscher Pfundsterling- und US-Dollarnoten. Eine weitere Schlossanlage in Labers ist Rametz. Und auch Schloss Trauttmansdorff mit den berühmten botanischen Gärten ist nicht weit.

Darober, südlich des Einganges ins Naiftal, befindet sich der Freiberg. Einige Bauernhäuser und Villen, und natürlich Burgen und Schlösser, gliedern sich ins Apfel- und Weinland: Schloss Katzenstein und Schloss Fragsburg.

Empfohlene Unterkunft: Labers

  1. Castel Fragsburg
    Hotel

    Castel Fragsburg

Tipps und weitere Infos