winterwanderung pfelderer tal bei lazinser alm winter
winterwanderung pfelderer tal bei lazinser alm winter

Winterwanderung zur Lazins Alm

Das Lazinser Tal ist ein breites Hochtal, das sich von Pfelders im Passeiertal bis zum Talschluss unter dem Eisjöchl erstreckt und ideal für eine angenehme Winterwanderung ist.

Der Parkplatz des Skigebietes Pfelders direkt vor dem Eingang ins Dorf (auch mit dem Linienbus von Meran aus erreichbar) ist Ausgangspunkt unserer Winterrunde zur Lazins Alm. Die Markierung, der wir folgen, ist jene des Meraner Höhenweges (Nr. 24), der auf der sonnigen Nordseite des Tales liegt und die heute eisigen Temperaturen deutlich angenehmer erscheinen lässt als im Schatten. Bis zum Hofweiler Zeppichl ist der Weg asphaltiert und geräumt, dann geht es durch den Schnee weiter zur Höfegruppe Lazins (Einkehr auch im Winter möglich).

Hier, inmitten einer vom Schnee verzauberten Landschaft, wechselt der Weg die Talseite und führt uns weiter am Ufer des Pfelderer Baches bis zur Lazins Alm. Die Hütte (1.880 m ü.d.M.) ist im Winter geschlossen. Von hier aus würden Routen für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher weiter Richtung Stettiner Hütte oder Spronser Joch führen - für uns heißt es hier umkehren. Bis Lazins folgen wir dem Hinweg zurück, dann halten wir uns auf der rechten Talseite (Weg Nr. 8), der uns durch den Winterwald bis nach Pfelders zurück bringt.

Autor: AT

Rundtour Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    Pfelders (Parkplatz)
  • Dauer:
    02:35 h
  • Strecke:
    8,8 km
  • Höhenlage:
    von 1.614 bis 1.843 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +244 m | -244 m
  • Wegverlauf:
    Pfelders - Zeppichl - Lazins - Lazins Alm - Lazins - Pfelders
  • Wegweiser:
    24, 8
  • Ziel:
    Lazins Alm
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Zeppichl, Lazinser Alm
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
  • GPX-Strecke herunterladen:
    Winterwanderung zur Lazins Alm

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos