Krampus

Der Krampus hat meist am 5. Dezember seinen Auftritt und macht das in manchen Orten beeindruckend fürchterlich.

Junge und alte “Tuifl” durchstreifen am Abend des 5. oder 6. Dezember (Nikolaustag) wohlorganisiert die Dörfer, wie Naturns oder Lana, und erfreuen sich an dem kleinen und großen Schrecken der Mitmenschen. Heute wird dieses Treiben eher als belustigend und schön schrecklich erlebt, die drohende Haltung vergangener Zeiten ist nicht mehr oder nur selten zu spüren.

Ehemals wurden die Krampusse sozusagen als Erziehungsmaßnahme benutzt, um mit ihrem furchterregenden Auftritt zu drohen und Zucht und Ordnung in den Häusern wieder herzustellen. Ein jährliches Ritual, das vor allem bei Kindern seine Wirkung hinterlassen sollte.

In Naturns etwa haben sich im Jahre 2007 einige Bürger zusammengetan und den Krampus-Verein Naturns gegründet. Daneben gibt es noch weitere Krampusvereine in der Umgebung, wie z.B. die “Pfoffagonder Tuifl” von Kastelbell im Vinschgau oder die “Niederjoch Tuifl” Schnals.

In Orten, wo die Krampusse nicht organisiert sind, verkleiden sich (meist männliche) Jugendliche oder beschmieren sich mit Ruß und treiben ihr Unwesen in den Straßen. Die Atmosphäre des Krampusabends ist also überall zu spüren.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  2. Hotel Therme Meran
    Hotel

    Hotel Therme Meran

  3. Hotel Hirzer
    Hotel

    Hotel Hirzer

  4. Ansitz Gurtenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ansitz Gurtenhof

  5. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

Tipps und weitere Infos