St. Nikolaus

Der Hl. Mann wird auch im Meraner Land gefeiert und auch beim Weihnachtsmarkt mit dabei sein.

Er kommt natürlich auch auf den Meraner Advent und in den Dörfern zu Besuch. Der Hl. Nikolaus ist der Beschützer der Kinder und kommt darum im deutschen Sprachraum, also auch in Südtirol, am 6. Dezember zu Besuch. In Begleitung von Knecht Ruprecht und als Gegenstück des Krampus, der am Abend vorher seine Runden zieht.

In einer Andacht gedenken die Kleinen und ihre Eltern meist seiner, um dem Mann mit der Mitra nachher staunend zu begegnen und ein kleines Geschenk entgegenzunehmen.

Laut Legende war auch der wirkliche Heilige Nikolaus sehr großzügig und schenkte Geldgaben in Socken und warf sie durch Kamine, um arme Menschen von schlimmen, notbedingten Taten abzuhalten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Das Grafenstein
    Hotel

    Das Grafenstein

  2. Hotel Schwarzschmied
    Hotel

    Hotel Schwarzschmied

  3. Im Tiefenbrunn
    Hotel

    Im Tiefenbrunn

Tipps und weitere Infos