Grissian

Grissian, eine Oase der Ruhe und Entspannung im Grünen, liegt oberhalb von Nals auf einer Meereshöhe von 839 m.

Grissian befindet sich südlich von Prissian und besteht aus ein paar Häusern und Höfen, z.B. dem Schmiedlhof aus dem 14. Jahrhundert, sowie dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr. Sehenswert ist vor allem die Kirche zu Sankt Jakob (922 m ü.d.M.). Das kleine Gotteshaus, 1142 geweiht, ist für die erste bildliche Darstellung der Dolomiten bekannt. Bemerkenswert sind auch die Fresken an der Außenfassade aus dem 12. und 14. Jahrhundert sowie die Christusfigur, flankiert von Maria und Johannes, im Inneren.

Grissian ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Spaziergänge: Das St. Jakobskirchlein ist auf dem Besinnungsweg zu den Sieben Sakramenten vom Dorf aus in 20 Minuten erreichbar. Zudem führt die Wanderung von Grissian nach St. Apollonia, einem Kirchlein auf einer Anhöhe bei Sirmian, am Jakobskirchlein vorbei. Weitere Wege führen nach Prissian und Gfrill. Im Waldgebiet über Prissian gibt es hingegen die Mauerreste von Schloss Holz aus dem 13. Jahrhundert zu entdecken.

Tipps und weitere Infos