Hohe Weiße

Gegenüber der Hohen Wilden erhebt sich im Burggrafenamt majestätisch die Hohe Weiße.

Die Hohe Weiße (3.278 m ü.d.M. - ital.: Cima Bianca Grande) ist einer der hohen Berge der Texelgruppe. In Pfelders im schönen Passeiertal beginnt der Aufstieg, der etwa 4 Stunden in Anspruch nimmt, um die beeindruckende Gipfelhöhe zu erreichen. Vom Parkplatz aus geht es über einen Forstweg bis zum Lazinserhof (1.772 m) und der Lazins Alm (1.860 m). Bis hierher könnten Sie auch mit dem Mountainbike fahren, wenn Sie ganz sportlich sind: Nach dem Auf- und Abstieg ist die Fahrt bis zum Ausgangspunkt sicherlich eine angenehme Abwechslung.

Ab der Lazins Alm wird der Weg dann steiler, bis Sie die bekannte Stettiner Hütte (ital.: Rifugio Petrarca) auf 2.875 m Meereshöhe erreicht haben. Hier beginnen die Touren auf die Hohe Weiße über den Willy-Ahrens-Weg (1,5 Stunden) und die Hohe Wilde über den Hans-Grützemacher-Weg (1,5 Stunden). Die Hütte bietet auch Übernachtungen an.

Der Weg führt nun zum Eisjöchl und dann zum Beginn des Ostgrates (3.050 m ü.d.M.). Auf einen erneuten kurzen Abstieg folgt der steile Aufstieg. Aber Achtung: Das Gestein ist oft brüchtig, äußerste Vorsicht und absolute Trittsicherheit sind geboten! Der Gipfel bietet dann eine Fernsicht zum Lodner, der Hohen Wilden und dem Hinteren Seelenkogel. Wunderschön!

Hinweis: Die Stettiner Hütte ist Anfang Februar 2014 von einer Lawine großteils zerstört worden. Seit Juli 2014 ist die Hütte wieder für Tagesgäste geöffnet, seit Sommer 2017 sind wieder Übernachtungen möglich!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Castel Saltauserhof
    Hotel

    Hotel Castel Saltauserhof

  2. Quellenhof Luxury Resort Passeier
    Hotel

    Quellenhof Luxury Resort Passeier

Tipps und weitere Infos