partschins dorf parcines paese
partschins dorf parcines paese

Partschins Dorf

Partschins ist die Heimat von Peter Mitterhofer, dem Vater der Schreibmaschine, dem das Dorf heute ein Museum widmet.

Das Dorf Partschins, das geografisch gesehen im Untervinschgau liegt, befindet sich auf einer Meereshöhe von 650 m und wurde auf einem 7.000 Jahre alten Schuttkegel erbaut. Eine Vielzahl an historisch wertvollen Bauten kennzeichnen das Dorf, hervorzuheben sind hier besonders der Ansitz Stachelburg, der Ansitz Gaudentanturm und der Ansitz Spauregg. Die Pfarrkirche von Partschins ist den Heiligen Peter, Paul und Nikolaus gewidmet und wurde erstmals im Jahre 1264 erwähnt.

Partschins ist die Heimat des Erfinders der Schreibmaschine, Peter Mitterhofer, dem das Dorf heute nicht nur ein eigenes Museum, sondern auch einen nach ihm benannten Kulturwanderweg widmet. Ein gemütlicher Spaziergang ist aber auch auf dem Partschinser Sagenweg möglich - folgen Sie dazu den zwei Urjägern aus der Jungsteinzeit, die den Wanderweg kennzeichnen. Absolutes Muss ist eine Wanderung zum Partschinser Wasserfall, einem der beeindruckendsten der Alpen. Besonders tosend und brausend präsentiert sich der 97 m hohe Wasserfall zur Zeit der Schneeschmelze, von Mai bis Juli. Bevorzugen Sie die bequemere Variante, empfehlen wir die Benutzung des Gästebusses, der Sie zum Wasserfall bringt.

Das beheizte Freibad von Partschins, der Bogenschieß-Parcours sowie die zahlreichen Wandermöglichkeiten im Naturpark Texelgruppe, z.B. zur Nasereithütte oder den Partschinser Berghöfen, machen das Urlaubsangebot in Partschins komplett.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Partschins Dorf

  1. Ansitz Mairhof
    Ansitz Mairhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ansitz Mairhof

Tipps und weitere Infos