Magdfeld

Der Bergweiler Magdfeld am Sonnenhang der Texelgruppe wacht über den Eingang ins Kalmtal.

Magdfeld liegt auf 1.148 m oberhalb des Ortes Quellenhof am Südosthang der Texelgruppe im gleichnamigen Naturpark. Magdfeld ist eine Station am Meraner Höhenweg, hier befinden sich auch ein paar Einkehrmöglichkeiten. Wer von Norden kommt, erreicht Magdfeld gleich nach Durchquerung des Kalmtales, welches sich tief in die Texelgruppe eingräbt.

So klein die Ortschaft, die aus einer Reihe von Bergbauernhöfen besteht, sein mag, so vielfältig ist das Wandergebiet, welches sich rundherum eröffnet. Während der Höhenweg nur geringe Steigungen aufweist, können sportlichere Wanderer die Pfade hinauf auf die Fagls Alm bis zum Fagls See (2.100 m), oder weiter über den Falser Kaser und das Faltmarjoch (2.590 m) bis nach Pfelders wandern.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos