Meraner Höhenweg Außerhütt - Ulfas - Matatz

Die 1. Etappe führt von den schattigen Nadelwäldern des Pfelderer Tals über Ulfas, Christl und Matatz zu den sonnigen Wiesen ober St. Martin in Passeier.

Ulfas im Passeiertal gilt als jener Punkt, der den Meraner Höhenweg Nord und Süd trennt. Hier beginnt unsere 1. Etappe - genau genommen bei Außerhütt zwischen Platt und Pfelders im hinteren Passeiertal, da dieser Ort etwas verkehrsgünstiger (Bushaltestelle) als der Weiler Ulfas liegt. Leicht aufwärts folgt der Weg mit der Markierung Nr. 24 einer Forststraße und führt dann als enger Pfad durch den Nadelwald weiter. Ab und zu öffnet sich der Blick auf das Pfelderer Tal, auf Rabenstein und die Stubaier Alpen. Nach einem unwegsamen Abschnitt quert eine kleine Holzbrücke den Farmazoner Bach, bald danach geht es auf einem Forstweg bis ins Dorf Ulfas hinunter.

Am Kirchlein vorbei führt der Weg durch den Wald, quert einige kleine Wasserläufe und mündet schließlich in einer asphaltierten Straße, die uns nach Christl bringt. In diesem Bergweiler gibt es praktischerweise ein paar Einkehrmöglichkeiten, z.B. den Gasthof Christl, wo wir uns eine Speckbrettl-Jause gönnen. Von hier aus genießt man einen grandiosen Blick über das Passeiertal um St. Leonhard in Passeier bis hin zum Jaufenkamm.

Ein Stück weiter die Straße entlang, dann auf einem engen Pfad durch den Wald, verläuft der Meraner Höhenweg an der Sonnenseite der Texelgruppe weiter bis nach Matatz. Nach 3,5 Stunden Gehzeit und 12 zurückgelegten km beschließen wir, hier nach St. Martin in Passeier abzusteigen: Für den rund 3 km langen Abstieg ins Dorf benötigen wir eine knappe Stunde.

Wichtig: Falls Sie diese Etappe am Meraner Höhenweg machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Außerhütt zwischen Moos in Passeier und Pfelders
Weg: Außerhütt - Ulfas - Christl - Matatz
Markierung: Nr. 24 (Meraner Höhenweg)
Länge: 12,8 km (+ 2,5 km Abstieg nach St. Martin in Passeier)
Gehzeit: ca. 4 Std. (+ 1 Std. Abstieg nach St. Martin in Passeier)
Höhenunterschied: 410 m (Aufstieg), 810 m (Abstieg bis Matatz, weitere 450 m Matatz - St. Martin i.P.)
Erlebt: September 2010
Weitere Informationen: Tourismusverein Passeiertal, Tel. +39 0473 656188

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Falzeben: Meraner Bergadventwoche auf Falzeben
    Hotel

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Hafling - Falzeben - Meran 2000
    vom 16.12.17 bis 23.12.17
    7 Nächte ab 658 € pro Person
  2. Hotel Alpenhof: 3 Tage Ausspannen und Geniessen
    Hotel

    3 Tage Ausspannen und Geniessen

    3 Tage Ausspannen und Geniessen

    St. Martin in Passeier - Saltaus
    vom 20.08.17 bis 05.11.17
    3 Nächte ab 228 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Castel Saltauserhof
    Hotel

    Hotel Castel Saltauserhof

  2. Wellness Resort Quellenhof
    Hotel

    Wellness Resort Quellenhof

  3. Hotel Zirmerhof
    Hotel

    Hotel Zirmerhof

Tipps und weitere Infos