kraut toerggelen
kraut toerggelen

Mahlzeiten

Zu den Edelkastanien werden beim Törggelen im Burggrafenamt zünftige Speisen angeboten.

In Buschenschänken, manchmal auch Bauernstuben, Landgasthäusern und Weinkellern, werden im Oktober und November die herrlichsten Gerichte serviert. Da werden für das Törggelen Knödel aller Art geformt, Schlutzkrapfen selbst gemacht, Gersten- oder Gemüsesuppen gut gewürzt und mit gehaltvollem Fleisch ergänzt, oder sogenannte Schlachtplatten serviert, auf denen Sauerkraut, Würste und Surfleisch liegen. Manchmal wird auch eine gschmackige und vielfältige Marende aufgetischt.

Abgerundet wird das Gaumenerlebnis mit gerösteten “Keschtn”, also Edelkastanien, mit etwas Butter, und manchmal auch noch mit Marmelade oder Mohn gefüllten Krapfen. Dazu der “Suse” (roter Most) oder der “Nuie” (neuer Wein) oder eben einfach ein gutes Gläschen Wein. Klingt gut - ist es auch!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. FAYN garden retreat hotel
    FAYN garden retreat hotel
    Hotel

    FAYN garden retreat hotel

Tipps und weitere Infos