Törggele-Gebiete

Das Burggrafenamt ist eines der drei Hauptgebiete in Südtirol, in denen das Törggelen Tradition hat.

Wer im Herbst durch die Wälder des Meraner Landes wandert, so etwa auf dem Kastanien-Erlebnisweg in Völlan, sieht viele Kastanienbäume, die ihre stacheligen Früchte abwerfen. Zudem befinden sich im Burggrafenamt zahlreiche Weinberge. Also liegt es nah, dass der neue Wein hier schon immer einen besonderen Stellenwert besaß. Für das Törggelen ist also alles vorhanden…

Vor allem in den Orten Tisens, Prissian, Lana und Umgebung, Marling, Dorf Tirol und Nals laden Gasthöfe und Buschenschänke von Oktober bis Mitte November zum zünftigen Törggelen ein. Zudem erlaubt in dieser Zeit ein Urlaub auf dem Bauernhof den direkten Kontakt mit Weinproduzenten und Obstbauern. Der Gast kann somit im Oktober die Weinlese hautnah miterleben!

Die weiteren traditionellen Törggele-Gebiete in Südtirol sind das Eisacktal sowie die Orte an der Südtiroler Weinstraße, wo der Wein auch produziert wird…

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Im Tiefenbrunn
    Hotel

    Im Tiefenbrunn

  2. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  3. Hotel Viktoria
    Hotel

    Hotel Viktoria

  4. Hotel Residence St. Kassian
    Residence

    Hotel Residence St. Kassian

  5. Botango
    Hotel

    Botango

Tipps und weitere Infos