moos in passeier platt winter
moos in passeier platt winter

Platt

Die Gletschermühlen sind die Attraktion des im Hinterpasseier gelegenen Bergdorfes Platt.

Das Bergdorf Platt liegt auf einer Meereshöhe von 1.146 m ü.d.M. und hat etwa 245 Einwohner. Platt birgt zahlreiche Zeugen aus längst vergangenen Zeiten, wie z.B. Jahrhunderte alte Gehöfte, alte Mühlen, Kalköfen oder Sägewerke. Genau diesen hat das Bergdorf auch seinen ursprünglichen Charakter zu verdanken. Was die Ausflugsmöglichkeiten betrifft, empfehlen wir vor allem den Stieber Wasserfall, der am besten auf einer Wanderung erkundet werden kann. Dieser Wasserfall stürzt zunächst 19 Meter und dann weitere 18 Meter tosend in die Passer und kann von der neu erbauten Aussichtsbrücke aus betrachtet werden.

Mit dem Element Wasser ist auch eine weitere Attraktion der Ortschaft verbunden, nämlich die ca. 20 Gletschermühlen von Platt. Diese urzeitlichen Naturdenkmäler in verschiedenen Größen sind aus naturwissenschaftlicher Sicht von großer Bedeutung. Die größte dieser Mühlen ist sogar 5 - 6 m tief und hat einen Durchmesser von 10,5 m. Beschilderte Wanderwege weisen den Weg zu diesen Gletschertöpfen, eine davon ist öffentlich zugänglich.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos