Falknerpromenade

In Dorf Tirol, hoch ober Meran, befindet sich die Falknerpromenade, die einen besonders weitreichenden Panoramablick verspricht.

Dorf Tirol hat mit dem H. Falkner-Weg seine eigene Promenade. Deren Stifter, Hans Norman Falkner (1906-1988) aus Nordtirol, der Dorf Tirol zu seiner Wahlheimat machte, hat sich um das Dorf in den ‘70er Jahren des 20. Jahrhunderts verdient gemacht. Auf seine Initiative geht u.a. die Errichtung der 1 km langen Falknerpromenade und deren Bepflanzung mit Sträuchern und Bäumen aller Art, wie Zypressen und Palmen, zurück.

Die Promenade umringt das Dorf von der Tankstelle bis zum westlichen Ortsrand, und bietet Ausblicke, die bis nach St. Peter, Schloss Tirol, Schloss Thurnstein und über das Meraner Becken reichen. Von den Parkplätzen und der Bushaltestelle südlich des Ortskerns gelangen Sie über den schönen Panoramaweg direkt zum Schlossweg, der durch das Knappenloch bis Schloss Tirol und nach St. Peter führt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  2. Im Tiefenbrunn
    Hotel

    Im Tiefenbrunn

  3. Hotel Viktoria
    Hotel

    Hotel Viktoria

  4. Hotel Residence St. Kassian
    Residence

    Hotel Residence St. Kassian

  5. Botango
    Hotel

    Botango

Tipps und weitere Infos