Bauernmuseum Völlan

Das zweistöckige Bauernmuseum, eine Bereicherung des Meraner Landes, befindet sich in Völlan oberhalb von Lana.

Nachdem ein Nebenbau des Völlaner Widums im Jahre 1977 renoviert wurde, entstand die Idee, in diesem Gebäude ein Bauernmuseum unterzubringen. Die Idee stammte von Horst Griesner, einem Münchner Gast, Karl Frei, dem Heimatpfleger, und Pfarrer P. Rudolf Lantschner O.T.

Alte Werkzeuge und traditionelle Arbeitsweisen aus der Zeit vor den Maschinen werden hier anschaulich vermittelt. Die Ausstellungsstücke stammen vor allem aus dem 18. und 19. Jahrhundert und aus der Gegend rund um Völlan bzw. dem Meraner Land. Liebevoll wird das Leben der Bauern dargestellt.

Der berühmte Herrgottswinkel wird gezeigt, aber auch die vielen Werkzeuge und Hilfsmittel, um die oft harte Arbeit leichter verrichten zu können. Sie vermitteln die ehemals intensive Lebensart der Bauern, die von Arbeit, zum Ausgleich aber auch von fröhlichem Beisammensein und Dorffesten geprägt war.

Öffnungszeiten:
Ostern – Ende Oktober
Dienstag und Freitag von 14.00 - 17.00 Uhr

Eintritt Erwachsene:
freiwillige Spenden

Anmeldung für Gruppen erforderlich

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 561770, museumvoellan@hotmail.com

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  2. Hotel Walder
    Hotel

    Hotel Walder

  3. Hotel Residence Traubenheim
    Hotel

    Hotel Residence Traubenheim

  4. Hotel Gartner
    Hotel

    Hotel Gartner

  5. Hotel Hirzer
    Hotel

    Hotel Hirzer

Tipps und weitere Infos