weg bei baerhappalm fr
weg bei baerhappalm fr

Zur Edelweisshütte am Rabbijoch

Durch das Ultner Kirchbergtal führt seit alten Zeiten ein Pfad ins Rabbital im Trentino. Diese ausgedehnte aber unschwere Bergwanderung führt uns über die Kirchbergalmen bis zur Hütte Rifugio Stella Alpina al Lago Corvo gleich unter dem 2.460 m hohen Rabbijoch.

Unsere Wanderung beginnt bei der Kirche von St. Gertraud in Ulten. Wir folgen dem Weg ins Kirchbergtal. Zuerst folgen wir der Nr. 106 am Wiesenhang bis zum Wald, dann geht es über die Brücke auf die östliche Talseite, wo wir den Forstweg mit der Nr. 108 erreichen. Es geht stetig leicht aufwärts in Richtung Baumgrenze. Vorbei an verschiedenen Almhütten (darunter die Kirchberg Alm mit Einkehrmöglichkeit) geht es dem Lauf des Kirchbergbaches entlang zu den oberen Wiesen. Bei der Bärhapp Alm endet der Fahrweg und es geht auf einem Pfad weiter hoch bis zum 2.460 m hohen Rabbijoch (Passo di Rabbi).

Ein kurzer Abstieg nach dem Joch führt uns zum Ziel, hoch über dem Val di Rabbi: Die Edelweisshütte (Rifugio Stella Alpina al Lago Corvo), wo wir uns stärken und erholen können. Bevor wir uns auf den Rückweg machen, folgt das eigentliche Highlight der Tour: Ein Abstecher zum Lago Corvo (deutsch: Haselgruber See), dem größten der Bergseen, der nur wenige Minuten vom Schutzhaus entfernt liegt. Gemeinsam mit den kleineren Seen bildet er die Haselgruber Seenplatte, ein kleines Naturjuwel im Nationalpark Stilfser Joch.

Autor: AT

Schwierigkeit: mittel
  • Ausgangspunkt:
    St. Gertraud in Ulten (Dorfzentrum)
  • Dauer:
    05:35 h
  • Länge der Strecke:
    17,1 km
  • Höhenlage:
    von 1.500 bis 2.465 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +998 m | -998 m
  • Wegweiser:
    Nr. 106, 108
  • Ziel:
    Rabbijoch, Haselgruber Seen, Schutzhaus Edelweisshütte (Rifugio Stella Alpina)
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Kirchberg Alm, Edelweisshütte
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos