Erdpyramiden in Dorf Tirol und Kuens

Ein beeindruckendes Naturschauspiel sind die Erdpyramiden bei Schloss Tirol und in Kuens.

Erdpyramiden sind ein phänomenales Naturschauspiel! Voraussetzung für deren Entstehung sind besondere Eigenschaften des Materials, das Klima, eine windgeschützte Lage sowie das Vorhandensein von größeren Felsblöcken. Durch starke Regenfälle wird der Untergrund aufgeweicht, und Teile des Hanges rutschen ab. Weitere Regenfälle fördern die Bildung von Furchen im Hang, während langsam Säulen entstehen, die meist durch einen Deckstein geschützt sind. Erdpyramiden bilden sich vorwiegend in Moränenlandschaften, wie sie für das Burggrafenamt typisch sind. Bis so eine meterhohe Erdsäule entsteht, vergehen mehrere Tausend Jahre. Und so geschah es wohl auch in Dorf Tirol und Kuens…

Die Tiroler Erdpyramiden (im Bild) können Sie am Besten auf einer Rundwanderung sehen: Vom Zentrum von Dorf Tirol aus führt der Weg über den Wiesen- und Waalweg bis Schloss Auer und zum “Tiroler Kreuz”. Die Wanderung bringt Sie dann zum Schlossweg, der nach Schloss Tirol und in der anderen Richtung ins Dorf zurück führt. Entlang des Wanderweges gibt es mehrere Aussichtspunkte, von denen aus die vier oder fünf Erdpyramiden bei Schloss Tirol gut sichtbar sind. Durch ein Unwetter sind vor einigen Jahren einige Säulen weggebrochen. Auch von der Seilbahn Hochmuth aus können Sie die Erdpyramiden bewundern.

Zu den Erdpyramiden von Kuens bringt Sie der Erdpyramidenweg. Er führt in ca. 35 Minuten vom Fineletal bis zum Ungerichthof in Kuens. Wenn Sie etwas weiter wandern möchten, dann ermöglicht auch der Kuenser Waalweg einen schönen Blick auf das Naturphänomen. Übrigens: In Südtirol gibt es weitere Erdpyramiden in Terenten und Platten im Pustertal sowie am Ritten.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Petra
    Hotel

    Hotel Petra

  2. Design Hotel Tyrol
    Hotel

    Design Hotel Tyrol

  3. Hotel Prokulus
    Hotel

    Hotel Prokulus

  4. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

  5. Hotel Traubenheim
    Hotel

    Hotel Traubenheim

Tipps und weitere Infos