Schloss Thurnstein

Schloss Thurnstein, ehemals “Thurm Platzleid”, befindet sich an den Hängen der Mutspitze bei Dorf Tirol.

An den Hängen der Mutspitze, westlich von Schloss Tirol, befindet sich an der Kreuzung der Straße nach Algund und Gratsch Schloss Thurnstein. Die Aussicht über das gesamte Etschtal ist wunderschön.

Im Jahre 1276 wurde das Schloss als “Thurm Platzleid” erstmals urkundlich erwähnt, der heutige Name Thurnstein scheint zum ersten Mal 1478 auf. Meinhard II. Graf von Tirol gab Konrad Milser im Jahre 1282 “Thurm Platzleid” als Lehen. Die Besitzer wechselten danach ständig bis ins 17. Jahrhundert, als Familie von Egen aus Meran das Schloss erwarb. Diese Familie ließ im 18. Jahrhundert auch den Nordtrakt dazubauen.

Heute noch wird Schloss Thurnstein von den Nachfahren der Familie von Egen bewirtschaftet, einige Räume wurden bereits nach dem Ende des 1. Weltkrieges zu einer Gaststätte umgebaut. Gegenwärtig beherbergt Schloss Thurnstein ein Hotel im ehemaligen Wirtschaftsgebäude sowie ein Restaurant. Dort wird der bekannte Napoleon-Wein aufgeschenkt - dessen Name geht auf das Eintreffen der Botschaft von der Gefangennahme von Kaiser Napoleon III. bei Sedan zurück.

Schlosshotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Castel Saltauserhof: Aktiv- & Genuss-Special Frühling 7=6
    Hotel

    Aktiv- & Genuss-Special Frühling 7=6

    Aktiv- & Genuss-Special Frühling 7=6

    St. Martin in Passeier - Saltaus
    vom 28.04.19 bis 01.06.19
    7 Nächte ab 474 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  2. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

  3. Ansitz Gurtenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ansitz Gurtenhof

  4. Hotel Hirzer
    Hotel

    Hotel Hirzer

  5. Hotel Therme Meran
    Hotel

    Hotel Therme Meran

Tipps und weitere Infos