Schloss Katzenzungen

Bei Schloss Katzenzungen im “Burgendorf” Prissian wächst die größte Weinrebe Europas.

Schloss Katzenzungen liegt idyllisch auf einem Hügel bei Prissian. Das Anwesen wurde im Jahr 1244 erstmals schriftlich erwähnt, als es von Henricus de Cazenzunge - daher auch der Name - an die Herren von Fink und von Schlandersberg weitergegeben wurde. Es folgten die Grafen von Thun und von Fuchs. Die Herren von Breisach ließen es schließlich im 16. Jahrhundert prachtvoll ausbauen - zwischen 1500 und 1700 gehörte Schloss Katzenzungen zu den prächtigsten Ansitzen im Land.

Im 20. Jahrhundert wurde das Schloss von der Familie Pobitzer in mühevoller und liebevoller Detailarbeit restauriert. Eine 32 m lange steinerne Brücke führt heute ins Innere der gewaltigen Mauern, die von einer bewegten Vergangenheit zeugen. Als Familienbetrieb ist das Schloss für Gäste und Besucher geöffnet und kann für historische Banketts, Tagungen, Hochzeiten und allerlei andere Events gemietet werden.

Unterhalb von Schloss Katzenzungen wächst der größte (300 m²) und mit 350 Jahren wahrscheinlich älteste Rebstock Europas. Aus den weißen Trauben wird in der Laimburg in Auer der Wein “Versoaln” gewonnen. Etwa 500 nummerierte Flaschen werden davon jedes Jahr hergestellt. Übrigens: Der Burgenweg, ein Rundweg der in Nals startet, führt auch an Schloss Katzenzungen vorbei.

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 927018, info@castel.katzenzungen.com

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Walder
    Hotel

    Hotel Walder

  2. Hotel Viktoria
    Hotel

    Hotel Viktoria

  3. Hotel Garni Nachtigall
    Hotel

    Hotel Garni Nachtigall

  4. Design Hotel Tyrol
    Hotel

    Design Hotel Tyrol

  5. Prokulus
    Hotel

    Prokulus

Tipps und weitere Infos